Heron feiert 10 Jahre Erfolgsgeschichte

1. Mai 2020

Heron Aviation startete im Jahr 2009 mit der Gründung und der Beantragung des AOC in die Flugzeugbranche. Am 01. Mai 2010, also genau vor 10 Jahren, nahm sie das erste Management Flugzeug, den Learjet 60 unter Vertrag und das war der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Keine zwei Jahre später wurden Heron direkt 2 Falcon 900EX anvertraut. Und somit konnte Heron mit gutem Service und top Qualität auch auf Langstrecken glänzen.

Heron bietet neben dem Charter- und Management Service auch einen professionellen Wartungsservice an. Sales & Dispatch wird vom Hauptsitz in Süddeutschland gesteuert und auch wenn es um Flugzeugkauf- Verkauf und die Wahl der richtigen Versicherung geht, bietet Heron Experten in jedem Bereich.

Mit der zunehmenden Bekanntheit von Heron wuchs auch die Anfrage nach Charterflügen stetig. Und so konnte Heron seit Unternehmensgründung einen kontinuierlichen Umsatzwachstum verbuchen und sich über die steigende Anzahl an Flügen rund um die Welt freuen. Um die zunehmende Anzahl an Flügen sowie Flugzeugen meistern zu können, wurden kontinuierlich neue engagierte und qualifizierte Mitarbeiter eingestellt.

Mit der Etablierung am Markt und routinierten Abläufen im täglichen Geschäftsgeschehen kam der Wunsch nach Unternehmenswachstum auf und eine zweite Geschäftsstelle wurde 2017 in Berlin eröffnet.

Nach gekonnter Akquise und einigen Geschäftsbeziehungen war das Jahr 2018, das Jahr der Unternehmenserweiterung und Heron nahm zunächst 2 Cessna Citation und im Anschluss 2 Learjets unter Vertrag und konnte zum Jahresende eine weitere Falcon 900LX in ihr AOC aufnehmen. Das Unternehmen deckt nun Flugzeuge von Dassault, Bombardier und Cessna ab.

Zudem wurde eine weitere Niederlassung in Madrid im Jahr 2018 gegründet und somit entstand Heron Aviation Espana. Heron ist der direkte Kundenkontakt und persönliche Geschäftsbeziehungen sehr wichtig, die Zweigniederlassungen bieten die Möglichkeit dem Kunden näher zu sein und direkte Ansprechpartner zu haben.

Das Jahr 2019 verzeichnete weitere Erfolge und auch Erweiterung im Flugzeugmanagement und somit konnte Heron an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen. Die erste Mustang 510 erweitert die Flotte, die in Madrid erfolgreich betreut wird. Heron Aviation Espana ist eine große Bereicherung für Heron Aviation in Germany und auch die Geschäftsbeziehungen werden sehr geschätzt. Auch die Citation Familie hat im Laufe des Jahres Zuwachs erhalten und eine wunderschöne Cessna Citation XLS+ wurde ins Management aufgenommen.

Der Beginn des Jubiläumsjahres 2020 war ebenfalls durch ein Wachstum um eine weitere Mustang gekennzeichnet. Unter den gegebenen Umständen freuen wir uns zwar über unseren Erfolg, der wird jedoch von den aktuellen Gegebenheiten überschattet. Wir blicken aber mit Zuversicht in die Zukunft und vertrauen darauf, dass der Virus bald besiegt ist und wir wieder zur Normalität zurückkehren können.

Martin Helbling, CEO: „Seit März ist es nicht einfach für uns, wie viele andere Unternehmen müssen auch wir auf Kurzarbeit zurückgreifen und drastische Reduzierung der Charterflüge hinnehmen. Durch Rückschläge wächst man bekanntlich, so auch die Heron – wir haben jetzt Zeit runterzufahren, das Geschehen in der Welt zu beobachten und freuen uns auf die Zeit in der wir wieder mit neuem Elan und Energie da sein werden. Wir können es kaum erwarten die Triebwerke wieder zu starten und in die Lüfte zu steigen. Wir haben zu vielen Brokern sehr gute Geschäftsbeziehungen und auch die Anfragen nach tollen Flügen werden wieder steigen. Wir freuen uns auch schon sehr darauf unsere Passagiere durch den Top Service, den wir liefern, aufs Neue glücklich zu machen und sie zu jeder Destination der Welt fliegen zu dürfen. Die Corona Krise wird bald überstanden sein, eine neue Ära beginnen und dann starten wir, wie vor 10 Jahren, erneut durch. Heron blickt vielen weiteren erfolgreichen Jahren mit Freude entgegen.“