NEUSEELAND – RUNDREISE NORD- UND SÜDINSEL

Neuseeland (Aotearoa, zu Deutsch: Land der langen weißen Wolke) ist ein Inselstaat im südwestlichen Pazifischen Ozean. Er besteht im Wesentlichen aus zwei Hauptlandmassen – der Nordinsel (Te Ika-a-Māui, zu Deutsch: Der Fisch von Māui). Hier lebt der Großteil der Bevölkerung und diese ist von subtropischen Wäldern, Hügeln und Vulkanen geprägt; während die Südinsel (Te Waipounamu, zu Deutsch: Ort des Grünsteins) mit ihren Regenwäldern, Gletschern und Gebirgsketten eine etwas rauere Landschaft aufweist; zusätzlich gibt es noch über 700 kleinere Inseln. Etwa 2.000 Kilometer östlich von Australien über die Tasmanische See gelegen und 1.000 Kilometer südlich von den Inseln Neukaledonien, Fidschi und Tonga ist Neuseeland mit einer Fläche von über 268 Tausend Quadratkilometern der sechstgrößte Inselstaat. Die Topografie des Landes ist sehr abwechslungsreich, hinzu kommen die schroffen Berggipfel, darunter die Südalpen, welche größtenteils auf tektonische Hebungen und Vulkanausbrüche zurückzuführen sind. Hauptstadt des Landes ist Wellington, und die bevölkerungsreichste Stadt ist Auckland. Das Land der Kiwis hat eine Bevölkerung von fast 4,8 Millionen Einwohner (davon 776.000 Maori).

Zwischen der Spitze des Cape Reinga in Northland und der wilden Südküste von Fiordland bietet Neuseeland eine Vielzahl von Attraktionen. Neuseeland, berühmt für den Haka – den zeremoniellen Tanz der Rugby-Nationalmannschaft der All Blacks – und die Verfilmung des Epos „Der Herr der Ringe”, hat noch viel mehr, dass bereit ist entdeckt zu werden:

  • Die Northland Peninsula und die Bay of Islands

Diese Region befindet sich im äußersten Norden der Nordinsel. Eine Fülle von Naturschönheiten gibt es in diesem subtropischen Teil des Landes zu finden, wie die charmanten Küstenstädte Paihia, Russel und die Nordspitze Neuseelands: Cape Reinga. Eine schöne Möglichkeit, dorthin zu gelangen, ist über die „Ninety Mile Beach“ zu fahren. Dies ist jedoch keine Straße, sondern ein Strand, welcher offiziell mit allradgetriebenen Fahrzeugen befahrbar ist. Benutzung auf eigene Gefahr!

  • Coromandel

Südlich der Northland Peninsula liegt die Halbinsel Coromandel, wohl der schönste Teil Neuseelands. Die sehr touristische Cathedral Cove ist auf jeden Fall nach Beachtung de

  • Die Northland Peninsula und die Bay of Islands 

Diese Region befindet sich im äußersten Norden der Nordinsel. Eine Fülle von Naturschönheiten gibt es in diesem subtropischen Teil des Landes zu finden, wie die charmanten Küstenstädte Paihia, Russel und die Nordspitze Neuseelands: Cape Reinga. Eine schöne Möglichkeit, dorthin zu gelangen, ist über die „Ninety Mile Beach“ zu fahren. Dies ist jedoch keine Straße, sondern ein Strand, welcher offiziell mit allradgetriebenen Fahrzeugen befahrbar ist. Benutzung auf eigene Gefahr!

  • Coromandel

Südlich der Northland Peninsula liegt die Halbinsel Coromandel, wohl der schönste Teil Neuseelands. Die sehr touristische Cathedral Cove ist auf jeden Fall nach Beachtung der Gezeitenkarte einen Besuch wert. Wenige Kilometer entfernt befindet sich die Hot Water Beach. Getreu dem Namen, verdankt dieser Strand seinen Namen dem Wasser, das dort zum Teil fast kochend heiß an die Erdoberfläche dringt. Mit einer Schaufel (gerne auch zum Mieten), kann man sich hier sein eigenes Warmwasserbad graben. Nördlich von Colville, befindet sich die ruhigere Gegend mit schönen Landschaften abseits vom Massentourismus.

  • Rotorua

Im Gebiet mit viel geothermischer Aktivität vulkanischen Ursprungs liegt die Stadt Rotorua in der Mitte der Nordinsel. Sie ist eine der erstaunlichsten Städte Neuseelands. Ein besonderes Highlight sind die brodelnden Schlammtümpel, welche u.a. im Kuirau Park in der Stadt zu finden sind.  In der Nähe gibt es eine Reihe von Plätzen, an denen warme Quellen im Laufe der Zeit durch Minerale gefärbte Teiche und Terrassen gebildet haben. Der geothermische Park Wai-O-Tapu ist dort der bekannteste.

  •  Taranaki

Im Westen der Nordinsel befindet sich Taranaki, ein Gebiet, welches nach dem wichtigsten geografischen Merkmal benannt ist: dem Mount Taraniki. Dies ist ein 2.518 Meter hoher schlafender Vulkan, der das Zentrum des Egmont Nationalparks bildet. Sowohl der Gipfel als auch die Gegend ist perfekt für schöne Wanderungen. Zu den empfohlenen Routen gehören: Veronica LoopMaketawa Track und Pouakai Crossing.

  • Tongariro National Park – ein UNESCO Weltkulturerbe

Im Park eingebettet, gilt es einen ca. 20 km langen Anstieg zu Gipfel des Mount Tongariro zu bewältigen oder die Taranaki Falls und / oder den Tama Lake zu besuchen. So sind sowohl im Sommer (Wandern und Klettern) wie auch im Winter (Skifahren und Snowboarden) auf einem Vulkan möglich.

  • Wellington – die windigste Stadt der Welt

Wellington, die Hauptstadt Neuseelands hat den Namen aufgrund des Herzogs von Wellington erhalten. Viele kulturelle und künstlerische Veranstaltungen finden hier statt. Ein Besuch des neuseeländischen Nationalmuseums, Te Papa Tongarewa, lohnt sich sowohl für Jung und Alt.

  • Christchurch

Nach den verheerenden Erdbeben in den Jahren 2010 und 2011 wurde Christchurch als kreativeres urbanes Zentrum wiederaufgebaut. Diese Stadt, in der Kultur und Naturschönheiten in Harmonie nebeneinander stehen ist sehr facettenreich. Lohnenswert ist vor allem der Botanische Garten, eine Gondelfahrt auf dem Fluss Avon oder ein Besuch im Canterbury Museum.

  • Queenstown und Wanaka

Wer denkt nicht an Fallschirmspringen, Bungeejumping, Gleitschirmfliegen… alles Aktivitäten welche Adrenalin-Junkies nicht links liegen lassen. Hier bieten sich die Städte Queenstown und Wanaka an. All dies in einer wunderschönen Region, die von Seen, Weinbergen und Bergen geprägt ist. Die Wanderwege in diesem Gebiet mit seiner idyllischen Landschaft sind sehr abwechslungsreich. Im Winter können Sie auf den umliegenden Bergen Skifahren.

Warum also noch länger warten, um dieses schöne Land besuchen zu können?

Weitere Beiträge

Neujahrsgrüße 2024

Liebe Kunden und Partner, das neue Jahr 2024 ist nun schon ein paar Tage alt und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen für Ihre

Mehr erfahren